Grüne begrüßen den Erfolg des BUND gegen die Elbwassererwärmung duch das Kohlkraftwerk Moorburg

Grüne begrüßen Fisch-Initiative des BUND und fordern eine Gesamtstrategie zum Erhalt des Lebensraums Elbe Dr. Gudrun Schittek und Peter Schulze, die beiden Spitzenkandidat*innen der Grünen für die Bürgerschaftswahlkreise Süderelbe (WK 17) und Harburg (WK 16) begrüßen ausdrücklich die Initiative des BUND, um die weitere Erwärmung der Elbe durch das Kohlekraftwerk Moorburg zu verhindern. Der BUND… Weiterlesen »

Busverbindung von Neu Wulmstorf über Neuenfelde zu Airbus

Der Stau vor dem Elbtunnel – bessere ÖPNV -Verbindung im Süderelberaum und Vernetzung  der Metropolregion GRÜNE-Fraktion in der Bezirksversammlung Harburg Antrag Der Abgeordneten Gudrun Schittek und Grüne-Fraktion Betr.:Einrichtung einer Busverbindung von Neu Wulmstorf über Neuenfelde zum Airbus Werk in Finkenwerder und zu den Finkenwerder- Landungsbrücken 2005 wurde die Regionalkooperation „Metropolregion Hamburg“ zwischen der Freien und… Weiterlesen »

Einrichtung eines zusätzlichen Sportplatzes am Kiesbarg

Förderung der Integrationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Region Hausbruch-Neugraben Fischbek GRÜNE-Fraktion in der Bezirksversammlung Harburg Antrag der Abgeordneten Dr Gudrun Schittek und GRÜNE-Fraktion Betr.: Einrichtung eines zusätzlicher Sportplatzes am Kiesbarg zur Erweiterung des bestehenden Sportangebots des F.C. Süderelbe ,um die Integrationsarbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Region Hausbruch-Neugraben Fischbek zu fördern Der… Weiterlesen »

Kostenlose Fahrradmitnahme für HVV Abokarteninhaber auf der Fähre Cranz -Blankenese

Das Ziel ist  die kostenlose Fahrradmitnahme, wie auf allen anderen HADAG Fähren,  durchzusetzen. Da die HADAG das jedoch strikt ablehnt, habe ich zunächst den folgenden Antrag  ich in die Bezirksversammlung eingebracht : Die Fähre Cranz – Blankenese fährt im Stundentakt von Cranz – Neuenfelde nach Blankenese. Sie bietet eine Alternative zur Fahrt mit dem PKW… Weiterlesen »

Warum wurde der Falkengraben als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen ?

Anfrage     Betr.: Warum wurde der Falkengraben als Überschwemmungsgebiet ausgewiesen? Die Freie und Hansestadt Hamburg hat den Falkengraben 2014 als zusätzliches Überschwemmungsgebiet laut Wasserhaushaltsgesetz von 2009 ausgewiesen. Der Falkengrabenentspringt in der Nähe der Neugrabener Heide durchfließt in einer Länge von 5,64 km die Stadtteile Neugraben- Fischbek und Hausbruch. Er ist kein natürliches Gewässer, sondern ein künstlich… Weiterlesen »

Nachtbusanbindung der Stadtteile Neuenfelde und Cranz

Die Stadtteile Neuenfelde und Cranz sind über die Buslinie 150 vom Bahnhof Altona über Finkenwerder, Rosengarten, Neuenfelder Kirche bis Cranz Estebogen verbunden. Neuenfelde hat ca. 4700, Cranz ca.800 Einwohner. Der letzte Bus ab Bahnhof Altona fährt um 23:52 Uhr. Der Bus 150 fährt die ganze Nacht über alle 40 Minuten bis Finkenwerder Airbus, aber nicht… Weiterlesen »