Zur Person

 

Ich wohne in Hamburg Cranz, bin Frauenärztin und arbeite in eigener Praxis in Blankenese. Ich bin verheiratet und habe 2 erwachsene Söhne. Ich habe in Hamburg studiert, habe  in Altona und in der Hamburger Neustadt am Großneumarkt gewohnt. Mein Mann ist Hausarzt in Cranz.

Hamburg ist meine Stadt. Ich setze mich für eine gesunde Umwelt, soziale Gerechtigkeit, menschliche und wohnortnahe Gesundheitversorgung auf höchsten Niveau für alle Hamburgerinnen und Hamburger ein. Frauengesundheit und Frauenrechte in unserer Gesellschaft waren für meine Berufswahl entscheidend.  Dafür setze ich  mich politisch  ein.

Kein Bau der A 26 Ost, nicht noch mehr Autobahnen in Hamburg,  für den Erhalt von Grünflächen. Nicht noch mehr Logistikflächen in Süderelbe, wir haben bereits extrem viel Verkehr. Ich bin für den Erhalt des Vollhöfner Waldes.

Die Luftverschmutzung  und Lärm durch PKW- , LKW  und Flugverkehr  und den Hamburger Hafen belasten uns alle. Ich setze mich für einen gesunde Umwelt und Naturschutz ein.

Die Elbe prägt für mich mein Leben in der Stadt. Ich fahre fast täglich über die Elbe, von Cranz in den Hamburger Westen.  Ich setze mich für eine lebendige Tidenelbe ein, die durch die Elbvertiefung gefährdet ist. Der Hochwasserschutz mit immer höher auflaufenden Fluten ist mein Thema. Hochwasserschutz muss Umweltschutz sein.

Stau am Elbtunnel und überall in Hamburg- das ist Alltag.  Ich setze mich für eine Stärkung des Radverkehrs und Ausbau von Schienen-und, Busverbindungen  und Fährverbindugen auf der Elbe und für  den  Ausbau der S3 ein.

Soziale Gerechtigkeit in unserer reichen Stadt ist ein ganz großes Thema. Versteckte Armut, die nicht jeder auf den ersten Blick sieht, ist mir gegenwärtig , sowohl in Süderelbe und Harburg als auch in Blankenese.  Mehr Rechte für Kinder und Jugendliche und ein besseres Leben  für Familien in unserer Stadt- das ist unsere Zukunft.

Stärkung der direkten Demokratie mit Bürger- und Volksentscheiden, damit alle gehört und beteiligt werden.

 

Meine politischen Ämter und Funktionen:
  • Mitglied bei den Grünen seit 2012
  • Mitglied der Bezirksversammlung Harburg seit Mai 2014
  • Sprecherin der Bezirksfraktion für Süderelbe, Frauen, Gesundheit, Wirtschaft und Sport
  • Vorsitzende im Regionalausschuß Süderelbe
  • Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
  • Mitglied im Beirat Neugraben- Fischbek
  • Vertreterin der Harburger Grünen im Landesausschuss der Grünen
Außerparlamentarische und ehrenamtliche Mitgliedschaften:
  • Pro Asyl
  • BUND
  • Ärzte ohne Grenzen
  • Amnesty Interntional
  • Medico International
  • Target e.V.
  • Mehr Demokratie
  • Hamburg-fuer-die-Elbe
  • Elbe-Este-Projekt
  • Ich arbeite im Netzwerk des Medibüro von Verikom. Wir behandeln Frauen ohne Auffenthaltspapiere und ohne Krankenversicherung bei Krankheiten und in der Schwangerschaft.

 

Wo Sie mich noch finden:

Auf meiner  Facebook-Seite finden Sie einige aktuelle Hinweise und Links zu Wahlthemen.

Auf meiner Twitterseite stehen aktuelle Kurzmitteilungen im Vordergrund.

 

Wenn Sie mir etwas mitteilen möchten, können Sie das Kontaktformular nutzen – ich erhalte das dann als Email. Sie können mir Ihre Email auch später senden an: gudrun.schittek(at)hamburg.gruene.de

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht