Süderelbe

Radschnellweg für Süderelbe und sichere Fahrradabstellmöglichkeiten an den S- Bahnhöfen in Neugraben und Fischbek

  Mit 1 Millionen Euro fördert die EU die Planung der Radschnellwege in der Metropolregion Hamburg. Dazu gehört der Radschnellweg von Neu Wulmstorf bis Neugraben und weiter nach Finkenwerder. Wofür braucht man Radschnellwege? Etwa für diese „Kampfradler“, die rücksichtslos an allen vorbei rasen und sich nicht um die Straßenverkehrsordnung kümmern? Nein, Radschnellwege sollen ermöglichen, dass… Weiterlesen »

Einrichtung von Radschnellwegen von Neu Wulmstorf nach Neugraben und von Neugraben nach Finkenwerder

  Antragstext Mit rund einer Million Euro fördert die Metropolregion Hamburg die Untersuchung der Umsetzbarkeit von acht regionalen Radschnellwegen. Einer davon ist die Route Stade-Buxtehude –Neu Wulmstorf – Hamburg   Die Kooperation mit angrenzenden Gemeinden in Niedersachen soll mit der Vereinbarung zur Metropolregion Hamburg verbessert werden.  Der Radverkehr in Hamburg soll laut Koalitionsvertrag und dem „Bündnis… Weiterlesen »

Einrichtung von Fahrradabstellplätzen am nördlichen Eingang des S- Bahnhofs Neugraben und am S-Bahnhof Fischbek

    Antragstext Der Eingang zum S- Bahnhof Neugraben aus Richtung Vogelkamp/ BGZ soll in den nächsten Jahren völlig neu gebaut werden. Im Zuge dieser Baumaßnahmen werden auch neue Fahrradstellplätze geschaffen. Bis dahin wird jedoch es noch einige Jahre dauern. Zurzeit gibt es deutlich zu wenige Abstellmöglichkeiten für Räder. Das führt zu chaotischen Zuständen. Räder… Weiterlesen »

Campusschule in Neugraben

  Antragstext Im Rahmen der Schulbauoffensive will der Hamburger Senat in Neugraben eine Campusschule bauen. Bei dieser Schule soll es sich um eine neuartige weiterführende Schule handeln, die Gymnasium und Stadtteilschule verbindet Der ursprünglich vorgesehene und hoch gelobte Standort Ohrnsweg ist plötzlich nicht mehr geeignet. Nun sind längere Schulwege zum neuen Planungsstandort  Neuwiedenthaler Straße alternativlos…. Weiterlesen »

Verkehrssituation am Rostweg

    Anfragetext Im September 2018 hat die Grüne Fraktion eine Anfrage DS 20-4012 zur Verkehrssituation am Rostweg gestellt. Sachverhalt: Anwohnerinnen und Anwohner des Rostwegs beschweren sich immer wieder über ein hohes Verkehrsaufkommen und Fahrzeuge, die mit überhöhter Geschwindigkeit fahren. Das führt zur Gefährdung von Radfahrern und Fußgängern und zu hoher Lärm- und Luftbelastung. Diese… Weiterlesen »

Anwohner in Neuenfelde und Grüne erfolgreich –  endlich Tempo 30 in der Hasselwerderstraße 

Pressemitteilung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen Harburg Anwohner in Neuenfelde und Grüne erfolgreich –  endlich Tempo 30 in der Hasselwerderstraße Die Initiative der Anwohnerinnen und Anwohner ist mit Unterstützung der Grünen Bezirksfraktion jetzt erfolgreich – seit letzter Woche ist die Hasselwerderstraße Tempo 30 Zone. Die Hasselwerderstraße in Neuenfelde ist sehr kurvenreich und unübersichtlich, die Häuser stehen… Weiterlesen »

Neue S-Bahn Züge für den Ausbau der S Bahn Linie 3 (S32) von Harburg zum Hauptbahnhof

Antragstext Die S 3 ist die am meisten frequentierte S-Bahn Linie in Hamburg. Die Situation ist für die Fahrgäste zum Teil nicht mehr zumutbar. Die Züge von Harburg zum Hauptbahnhof sind in Hauptverkehrszeiten so überfüllt, dass ab Hammerbrook zum Teil keine Fahrgäste mehr zusteigen können. Der Ausbau der S 3 ist zwar ab Dezember 2018… Weiterlesen »

Die Slipanlage am Estesperrwerk ist für die Wasserrettung durch die Feuerwehr nicht funktionsfähig

Die SPD Fraktion hat bereits im Oktober 2016 folgenden Antrag eingebracht: „Die Freiwilligen Feuerwehren Neuenfelde-Nord und Cranz sind zentraler Bestandteil des Wasserrettungsdienstes auf der Elbe. Ihr lebensrettender Einsatz am derzeitigen Standort ist jedoch auf Grund des Trockenfallens der Slipbahn bei Niedrigwasser nicht immer möglich. Der sofortige Wasserrettungseinsatz ist hier nicht immer sichergestellt. Die Sanierung der… Weiterlesen »

Ist die Deichsicherheit des Cranzer- und Neuenfelder Hauptdeichs durch Pappeln und umgestürzte Bäume gefährdet?

Sachverhalt: Die Elbdeiche am Cranzer und Neuenfelder Hauptdeich grenzen an das Mühlenberger Loch und an das Airbusgelände. Die Deiche dienen dem Hochwasserschutz gegen die Fluten und Sturmfluten der Elbe und sind für die Bevölkerung der angrenzenden Süderelberegion des Alten Landes bis nach Neugraben und Hausbruch überlebenswichtig. Das Deichvorland ist Auwald und dient einerseits dem Hochwasserschutz… Weiterlesen »

Beschluss der Empfehlung des Beirats Neugraben 2/2017 mit Ergänzungen zur Qualitätsverbesserung der Umgestaltung der Marktpassage Neugraben

Die Planungen zur Umgestaltung der Marktpassage Neugraben wurden am 15.11.2017 im Regionalausschuss Süderelbe vorgestellt. Ein Beschluss zur Beiratsempfehlung mit dem folgenden Wortlaut wurde nicht gefasst. Der Beiratsbeschluss lautet: „Beiratsempfehlung 02/2017 zur Umgestaltung der Marktpassage im Fördergebiet Zentrum Neugraben / Bahnhofssiedlung / Petershofsiedlung im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung Dem Stadtteilbeirat Neugraben wurde auf der Sitzung am 08.11.2017… Weiterlesen »