Frauen und Geschlechterpolitik

Meine Rede zum Antrag in der Bezirksversammlung am 30.10.2018 : 50% Frauen in die Parlamente – Frauen und Männer sollen bei der Aufstellung zur Bezirkswahl gleichmäßig repräsentiert sein

Unser Antrag fordert nichts Geringeres als eine Änderung des Bezirksverwaltungsgesetzes. Frauen und Männer sollen bei der Aufstellung zur Bezirkswahl gleichmäßig repräsentiert sein. Zu Beginn ein Zitat von Rita Süßmuth, der ersten Familienministerin in der Regierung Kohl kürzlich im Spiegelinterview: „Ich bin nicht mehr für die Quote. Die Quote in den Parteien war unverzichtbar, sonst hätten… Weiterlesen »

Änderung des §5 BezVWG: Frauen und Männer sollen bei der Aufstellung zur Bezirkswahl gleichmäßig repräsentiert sein

Antragstext Der Landesfrauenrat hat die Parteien der Bezirksversammlung in einem Brief vom 25.9.18 aufgefordert, sich für eine Änderung des Bezirksverwaltungsgesetzes nach §5 einzusetzen. Zitat: „Die politische Gleichberechtigung von Frauen ist eine Demokratiefrage und verlangt eine gleichberechtigte politische Partizipation beim Zugang zu Ämtern und Mandaten. Die Bundestagswahl hat zu einem Rückgang des Frauenanteils geführt, weil sich… Weiterlesen »