Wie ist die Qualität und Kapazität der Notfallaufnahme der Asklepios Klinik in Harburg gewährleistet?

Wie ist die Qualität und Kapazität der Notfallaufnahme der Asklepios Klinik in Harburg gewährleistet?   Anfragetext Seit dem 1.7. 2017 ist die Notaufnahme für den Bezirk Harburg nicht mehr in der Asklepios Klinik Harburg und dem Mariahilf Krankenhaus, sondern ausschließlich in der Asklepios Klinik Harburg. Das bedeutet, dass Rettungs- und Notarztwagen bei allgemeinen Notfällen ausschließlich… Weiterlesen »

Neue S-Bahn Züge für den Ausbau der S Bahn Linie 3 (S32) von Harburg zum Hauptbahnhof

Antragstext Die S 3 ist die am meisten frequentierte S-Bahn Linie in Hamburg. Die Situation ist für die Fahrgäste zum Teil nicht mehr zumutbar. Die Züge von Harburg zum Hauptbahnhof sind in Hauptverkehrszeiten so überfüllt, dass ab Hammerbrook zum Teil keine Fahrgäste mehr zusteigen können. Der Ausbau der S 3 ist zwar ab Dezember 2018… Weiterlesen »

Wann wird die Hasselwerderstraße als Tempo 30 Zone ausgewiesen?

Die Grüne Fraktion Harburg hat 2017 einen Antrag zur Einrichtung einer Tempo 30 Zone in der Hasselwerderstraße eingebracht. Die Antwort zur Anfrage GRÜNE Fraktion betr. Umsetzung der Tempo 30 Zone in der Hasselwerderstraße in Neuenfelde des Bezirksamts Harburg vom 25.September 2017 lautete: „Das Bezirksamt Harburg nimmt zu der Anfrage der GRÜNE-Fraktion (Drs. 20-3175) wie folgt… Weiterlesen »

Halal Fleisch an vier Schulen im Bezirk Harburg – wie wird der Tierschutz eingehalten?

Tierschutz Im Oktober 2017 hat die Grüne Fraktion die Anfrage „Gesunde Ernährung in Kindertagesstätten (KITAs) und Schulen mit Bioanteilen in Harburg“  Drs. 20-3131 gestellt. In der Selbstauskunft haben die Caterer ihre Lieferanten benannt. Der Caterer „Food for Kids“, der die Schulen Marmstorf, Grumbrechtstraße, Neuland und Schnuckendrift hat als Fleischlieferanten eine Fleischerei benannt, die den Caterer… Weiterlesen »

Beteiligung des bezirklichen Sportstättenbeirats stärken!

Beteiligung Sport Antragstext Zum 01.01.2013 ging die Aufgabe des Sportstättenbaus gemäß Senatsbeschluss auf die Bezirke über. In der „Vereinbarung Bezirklicher Sportstättenbau“ vom 03.04.2013 verständigten sich die Bezirke auf die Schaffung eines Fachamtes Bezirklicher Sportstättenbau, welches im Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt des Bezirksamtes Hamburg-Mitte angesiedelt ist. Die Bezirke verständigten sich über das Verfahren zur Verteilung… Weiterlesen »

Die Slipanlage am Estesperrwerk ist für die Wasserrettung durch die Feuerwehr nicht funktionsfähig

Die SPD Fraktion hat bereits im Oktober 2016 folgenden Antrag eingebracht: „Die Freiwilligen Feuerwehren Neuenfelde-Nord und Cranz sind zentraler Bestandteil des Wasserrettungsdienstes auf der Elbe. Ihr lebensrettender Einsatz am derzeitigen Standort ist jedoch auf Grund des Trockenfallens der Slipbahn bei Niedrigwasser nicht immer möglich. Der sofortige Wasserrettungseinsatz ist hier nicht immer sichergestellt. Die Sanierung der… Weiterlesen »

Ist die Deichsicherheit des Cranzer- und Neuenfelder Hauptdeichs durch Pappeln und umgestürzte Bäume gefährdet?

Sachverhalt: Die Elbdeiche am Cranzer und Neuenfelder Hauptdeich grenzen an das Mühlenberger Loch und an das Airbusgelände. Die Deiche dienen dem Hochwasserschutz gegen die Fluten und Sturmfluten der Elbe und sind für die Bevölkerung der angrenzenden Süderelberegion des Alten Landes bis nach Neugraben und Hausbruch überlebenswichtig. Das Deichvorland ist Auwald und dient einerseits dem Hochwasserschutz… Weiterlesen »

Wie gut ist die Versorgung von Notfallpatienten in der Asklepios Klinik Harburg seit der Schließung der Notfallaufnahme der Mariahilf Klinik und der Eröffnung der Notfallpraxis der kassenärztlichen Vereinigung Hamburg?

  Seit dem 1.7. 2017 ist die Notaufnahme für den Bezirk Harburg nicht mehr in der Asklepios Klinik Harburg und dem Mariahilf Krankenhaus, sondern allein in der Asklepios Klinik Harburg. Das bedeutet, dass Rettungs- und Notarztwagen ausschließlich die Asklepios Klinik Harburg anfahren. Zusätzlich ist seit dem 1. Oktober 2017 zu praxisfreien Zeiten und am Wochenende… Weiterlesen »

Beschluss der Empfehlung des Beirats Neugraben 2/2017 mit Ergänzungen zur Qualitätsverbesserung der Umgestaltung der Marktpassage Neugraben

Die Planungen zur Umgestaltung der Marktpassage Neugraben wurden am 15.11.2017 im Regionalausschuss Süderelbe vorgestellt. Ein Beschluss zur Beiratsempfehlung mit dem folgenden Wortlaut wurde nicht gefasst. Der Beiratsbeschluss lautet: „Beiratsempfehlung 02/2017 zur Umgestaltung der Marktpassage im Fördergebiet Zentrum Neugraben / Bahnhofssiedlung / Petershofsiedlung im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung Dem Stadtteilbeirat Neugraben wurde auf der Sitzung am 08.11.2017… Weiterlesen »

Was wird aus den Gebäuden und dem Gelände der „Schule Nymphenweg“ in der Hausbrucher Bahnhofstraße?

Die „Schule Nymphenweg“ in Hausbruch in der Hausbrucher Bahnhofstr. 19 und die „Schule Lange Striepen“ sind kürzlich fusioniert, es gibt in Zukunft nur noch einen Schulstandort unter dem Namen „Schule an der Haake.“ Die Schulgebäude in Hausbruch sind vor ca.10 Jahren saniert worden und stehen jetzt leer. Nur noch die Sporthalle wird vom HNT Sportverein… Weiterlesen »