Anfragen und Anträge Süderelbe

Grunderneuerung des Weges auf dem Deich am Neuenfelder Fährdeich und Straßenumbau

Am Neuenfelder Fährweg gibt es nur an einem kurzen Abschnitt einen Gehweg, Fußgängerinnen und Fußgänger müssen auf dem Deich laufen. Der Deichkronenweg ist stark sanierungsbedürftig. Das ist ein großes Ärgernis und gefährlich.  Dieser Weg ist für viele Kinder, insbesondere aus der Seehofsiedlung, der Schulweg, Bewohnerinnen und Bewohner nutzen diesen Weg, um zur Bushaltestelle zum Bus 150 nach Altona in Cranz zu gelangen. Die Bezirksversammlung hat zahlreiche Beschlüsse gefasst, damit die Situation verbessert wird und es gab mehrere Eingaben.

Die Senatskanzlei hat im Mai 2019 verfügt, dass der Weg noch in diesem Jahr instandgesetzt werden soll. Damit soll die Situation für die Fußgängerinnen und Fußgänger und Radfahrerinnen und Radfahrer zügig verbessert werden. Außerdem soll die Straße umgebaut werden.

HPA hat zugesagt, für den Deichkronenweg Mittel aus dem Erhaltungsmanagement zur dauerhaften Grunderneuerung des Weges auf dem Deich und der entsprechenden Zuwegungen, z.B. Treppen zu beantragen. Das soll, in Zusammenarbeit mit der Behörde für Umwelt und Energie, in diesem Jahr, die Umsetzung aber erst 2020 erfolgen. Zur Planung des Straßenumbaus soll die ReGe Hamburg Projekt-Realisierungsgesellschaft mbH beauftragt werden.

Die HPA wird in Abstimmung mit der Polizei PK 47 die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 30km/h reduzieren.

Das Bezirksamt hat bei Ausstattung mit den notwendigen Ressourcen trotz fehlender Zuständigkeit Unterstützung zugesagt.


Petitum/Beschlussvorschlag:

Die Bezirksversammlung beschließt

Vertreterinnen und Vertreter der Senatskanzlei und/oder HPA werden in den Regionalausschuss Süderelbe eingeladen, um über die Baumaßnahmen der geplanten Sanierung des Deichwegs und des Straßenumbau des Neuenfelder Fährwegs zu berichten.

No Comments Found

Leave a Reply

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung